de Kruta håm…

Bürgerservice

Wasserversorgungseinrichtungen wie Hydranten etc. dürfen nur von den Feuerwehren und den Bediensteten der Gemeinde bedient werden.

Bei nicht bewohnten Häusern, Rohbauten und Presshäusern sind die Wasseruhren auf ihre Winterfestigkeit zu kontrollieren, um Frostschäden vorzubeugen.

2011 werden die Zählerpatronen der Wasseruhren im Bereich der Gebrüder Pichler Gasse und Florianigasse gewechselt.

Das Formular zur Bekanntgabe des Wasserstandes für Wohnhäuser und Keller ist im Downloadbereich verfügbar! Das ausgefüllte Formular bitte am Gemeindeamt abgeben, oder in den Briefkasten werfen.

Erfolgt keine Bekanntgabe des Zählerstandes, wird der Wasserverbrauch nach den Angaben der letzten drei Jahre geschätzt.