de Kruta ham...

Bürgerservice

Gemeindeverband für Aufgaben des Umweltschutzes im Bezirk Mistelbach

Neues Service zur Tierkörperbeseitigung (TKB)gaum1

TKB-Sammelstelle für tote Heimtiere und tierische Abfälle aus Haushalten bei den Altstoffsammelzentren Mistelbach, Poysdorf, Wolkersdorf und Gaweinstal (noch in Bau).

Um eine hygienische, saubere und unkomplizierte Entsorgung von toten Heimtieren und tierischen Abfällen aus Haushalten zu ermöglichen, wurde bei den Altstoffsammelzentren (siehe oben) eine speziell dafür ausgerüstete Sammelstelle eingerichtet.

Kostenlose Abgabemöglichkeit rund um die Uhr für:

- tote Heimtiere

- verunfallte, tote Wildtiere

- tierische Abfälle aus Haushalten (ohne Verpackung)

Die Abfälle sind aus hygienischen Gründen gekühlt und die Sammelbehälter werden regelmäßig entleert.

Zur hygienischen Verwahrung und Anlieferung der tierischen Materialien steht ein auf Stärkebasis hergestellter Sammelsack zur Verfügung, der bei Bedarf kostenlos beim jeweiligen Gemeindeamt erhältlich ist.

Altstoffsammelzentrum Mistelbach: Abgabemöglichkeit: täglich von 0-24 Uhr

Altstoffsammelzentrum Poysdorf: Abgabemöglichkeit täglich von 0-24 Uhr

Altstoffsammelzentrum Wolkersdorf: Abgabemöglichkeit: nur während der Öffnungszeiten ASZ (Mi-Sa: 13.00 - 17.00 Uhr)

Altstoffsammelzentrum Gaweinstal: Derzeit noch keine Abgabemöglichkeit, da sich diese noch in Bau befindet.

Absolut verboten ist das Einbringen seuchenverdächtiger Tiere. Hierfür besteht Anzeigepflicht bei der Bezirksverwaltungsbehörde.

Die Beseitigung toter Heimtiere, deren Einwurf auf Grund ihrer Größe (240 Liter Behälter mit Öffnung ca. 40x35 cm) nicht möglich ist, ist im Wege der Gemeinde zur allfälligen Direktabholung zu veranlassen.

Das Vergraben toter Heimtiere auf eigenen Grund und Boden ist erlaubt, so ferne diese nicht seuchenkrank bzw. seuchenverdächtig sind und dadurch keine Umweltbeeinträchtigung entsteht.

Hinweis: Gewerbliche Betriebe (zB.: Schlachtbetriebe) und Direktvermarkter müssen alle Schlachtabfälle nachweislich laut Tiermaterialien-Gesetz selbstständig über einen dafür befugten Vertragspartner entsorgen!

Für weitere Auskünfte und Informationen wenden Sie sich an Ihre Gemeinde oder den Gemeindeverband für Aufgaben des Umweltschutzes im Bezirk Mistelbach.

www.abfallverband.at

Wasserversorgungseinrichtungen wie Hydranten etc. dürfen nur von den Feuerwehren und den Bediensteten der Gemeinde bedient werden.

Bei nicht bewohnten Häusern, Rohbauten und Presshäusern sind die Wasseruhren auf ihre Winterfestigkeit zu kontrollieren, um Frostschäden vorzubeugen.

 

Das Formular zur Bekanntgabe des Wasserstandes für Wohnhäuser und Keller ist im Downloadbereich verfügbar! Das ausgefüllte Formular bitte am Gemeindeamt abgeben, oder in den Briefkasten werfen.

Erfolgt keine Bekanntgabe des Zählerstandes, wird der Wasserverbrauch nach den Angaben der letzten drei Jahre geschätzt.

 

Demnächst in Krut...

Erdstallführungen
  Saturday, 17. Nov 2018
    15:00 - 17:00

Safer Six - A-capella Gruppe
  Saturday, 17. Nov 2018
    20:00 - 23:00

Erdstallführungen
  Sunday, 18. Nov 2018
    15:00 - 17:00

Biomüll
  Wednesday, 21. Nov 2018
    6:00 - 12:00

Biomüll
  Thursday, 22. Nov 2018
    6:00 - 12:00