de Kruta ham...

Bürgerservice

 

 

Die Pfarrkirche dürfte vermutlich Ende des 11. Jahrhunderts oder im 12. Jahrhundert in romanischen Stil erbaut worden sein. Im Laufe der Zeit wurden diverse Um- und Zubauten durchgeführt, die gotische Bauelemente aufweisen. Der frühbarocke Wehrturm wurde im 15. Jahrhundert errichtet.

Der romanische Kern der Pfarrkirche stammt aus dem 12. Jahrhundert. Ein gotischer Bauteil kam im ersten Viertel des 14.Jahrhunderts hinzu. Im 15. Jahrhundert gab es spätgotische Zu- und Umbauten. Ein sehenswertes Ölbergrelief eines unbekannten Künstlers um 1500 findet man an der Ostseite des Chores. Auffallend ist auch der massive quadratische Wehrturm mit ca. 2 m dicken Mauern und rechteckigen Schlitzfenstern.

Gottesdienstzeiten: Sonn- und Feiertage 9 Uhr, Vorabendgottesdienst 19 Uhr (Winterzeit 18 Uhr).